metatussolvent® Hustentropfen – Anwendung und Dosierung

Wann wird metatussolvent® eingenommen?

metatussolvent® unterstützt die Therapie von Atemwegsinfekten, die mit einem trockenen und krampfartigen Reizhusten verbunden sind.

Wie wird metatussolvent® eingenommen?

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen, soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, bis 6x täglich, je 5 Tropfen ein. Bei chronischen Verlaufsformen 1 bis 3x täglich je 5 Tropfen einnehmen. 

 

Der Einsatz bei Kindern unter 12 Jahren sowie bei Kleinkindern und Säuglingen kann nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Eine entsprechende Dosierungsempfehlung ist der Gebrauchsinformation zu entnehmen.

 

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Packungsgrößen

50 ml (PZN 14446461)

100 ml (PZN 14446478)


Das könnte Sie auch interessieren

metavirulent®

bei Erkältung und grippalen Infekten

mehr Informationen >>

Pflichtangaben:

metavirulent® Mischung. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: grippale Infekte. Hinweis: Bei Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder über 39 °C ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. metavirulent® Mischung enthält 37 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt  oder Apotheker. meta Fackler Arzneimittel GmbH, Philipp-Reis-Str. 3, D-31832 Springe. (01/15)


Pflichtangaben

metatussolvent® Hustentropfen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Infekten der oberen Atemwege mit Husten. metatussolvent® Hustentropfen enthalten 37 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. meta Fackler Arzneimittel GmbH, Philipp-Reis-Str. 3, D-31832 Springe. (01/19)

So erreichen Sie uns

meta Fackler Arzneimittel GmbH

Philipp-Reis-Straße 3

31832 Springe

Telefon: 05041 9440-0

Telefax: 05041 9440-49

Zum Kontaktformular >>

Social Media

Besuchen Sie uns bei Facebook und werden Sie Teil einer naturheilkundlich-interessierten Community! 

Klimaschutz

Unser Energiebedarf wird aus regenerativen Quellen (Ökostrom: Wind- und Wasserkraft, Solarenergie und Biomasse) gedeckt.